COSTA  RICA  fototipps

 
 

                           tipps für Ihre fototour nach costa rica                              >startseite

 
 

   
Fototipps
von Fotografenmeister Dirk Diestel

Fotografieren in tropischen Ländern:
Digital oder analog?

Grundsätzlich gilt: Das Foto entsteht noch immer im Kopf des Fotografen, die Kamera ist nur ein Hilfsmittel. Wer eine komplette analoge Spiegelreflexausrüstung bereits besitzt, soll diese auch ruhig weiterbenutzen. Nur aufpassen: Filme sind sehr empfindlich gegen Hitze und Feuchtigkeit. Aus diesem Grund ist die Mitnahme von schützenden Filmdosen und genügend Silikagel-Päckchen (Salz) dringend empfohlen. Da das Reisegepäck bei einigen Flughäfen auch nie so ganz sicher vor kräftiger Röntgenbelastung ist, kann ein Filmschutzbeutel aus Blei nie schaden. Noch besser ist jedoch, beim Zoll auf Handkontrolle zu bestehen. Besonders in den USA ist dies aber nahezu hoffnungslos.

Abgesehen von der Luftfeuchtigkeit im Regenwald, die jeder Kamera zu schaffen macht, gibt es das Filmproblem bei digitalen Kameras nicht. Interessant für Telefotografen: Wenn Sie für Ihre SLR Objektive eines der neuen digitalen Gehäuse kaufen, müssen Sie mit einer fiktiven Verlängerung der Brennweite rechnen, da der Aufnahmechip in der Kamera kleiner als der 24x36 mm Film sind. Meist ergibt sich ein Faktor von 1,5x . Das bedeutet: Wenn Sie bisher ein 300mm Objektiv hatten, wird aus diesem eines mit 450mm Brennweite. (Bildbeispiel) In Verbindung mit einem 2x Konverter ergibt das dann enorme 900 mm Brennweite, die für manch schönes Tierportrait gut genügen.

Kehrseite der Medaille: Aus einem Superweitwinkel 20mm wird nun ein gemäßigtes Weitwinkel mit 30mm Brennweite.

Kein Problem mehr sind heute die großen Datenmengen, die bei der digitalen Fotografie entstehen und gespeichert werden wollen. Wenn Sie bisher für 30 Filme etwa 150 Euro ausgeben mussten, investieren Sie jetzt einmalig 300-500 Euro und kaufen sich ein sogenanntes „Digital Wallet", eine Akkubetriebene Festplatte mit bis zu 30 GB Speicherplatz. Mit einer 5 Mio. Pixelkamera erzielen Sie bei geringer Komprimierungsrate etwa Dateigrößen von 2-3 MB je Bild. Auf eine Speicherplatte mit nur 5GB passen dann etwa 2000 Bilder. Das sollte genügen.

Ich bin kein Freund von IBM Microdrives: Enormer Stromverbrauch und eine gewisse Empfindlichkeit gegen mechanische Beanspruchung und Luftfeuchtigkeit.
-------------------------------------------------------------------------

Weitere Themen demnächst:

Welche Objektive sind sinnvoll?

Welche Filmempfindlichkeit?

Welche Digitalkamera bei Neukauf?

Muss es eine digitale Spiegelreflex für 3000 Euro sein?

Nützliches Zubehör im Urwald

300 mm

450 mm

900 mm

 
 

costarica individuell mit  md-tours             

  
 

Sie möchten Ihre Fotos auch hier zeigen ? Oder in Costa Rica fotografieren ? Kontakten Sie uns: info@costarica-fotos.de
HIER finden Sie einen Spezialisten für Costa Rica-Reisen   +   HIER finden Sie das Costa Rica-Forum
HIER finden Sie ein auf Fotoabzüge spezialisiertes Labor   +   HIER finden Sie einen Spezialisten für digitale Fotografie 
 
Verantwortlich für diese Seite: md-tours, Rathausstrasse 9, D-72810 Gomaringen tel 0-7072-920270  fax 0-7072-920271  email  info@md-tours.de